Schlagwörter

, , , , , ,

Für mich war es ein guter Start ins Neue Jahr 2012. Das hoffe ich auch für Dich und Deine Liebsten. Ich wünsche Dir, dass Du gut ins Neue Jahr reingerutscht bist 😉

Am Silvester-Wochenende war ich bei Freunden zu einer kleinen privaten Silvesterfeier eingeladen. Wir feierten bei einem schwulen Pärchen zuhause in gemütlicher Runde. Es war ziemlich locker, entspannt und relaxed. Im Hintergrund lief chillige Lounge-Musik während wir am Essenstisch das selbstgekochte Abendessen (Lendchen, Klöße und frische Pilzsauce) genossen.

Der Sekt gegen Mitternacht im Freien war leider etwas verregnet – so daß wir uns schnell wieder ins Wohnzimmer zurückzogen und dort noch gemütlich die Nacht ausklingen ließen.

Ich konnte meine HIV-Medikamente im Bad unbeobachtet zu mir nehmen und hatte auch keine Probleme. Der Alkoholkonsum war nur mäßig…

Der 1. Januar war genau so chillig wie der Abend endete: gemütliches rasieren und duschen, laaaanges Frühstück spätstücken. Anschließend lag ich auf dem Sofa, habe in meinem Notizbuch Ideen und Gedanken für 2012 hingekritzelt. Dazwischen kam einer der Gastgeber vorbei, wir quatschten etwas über unsere Pläne für das Jahr 2012. Später: Lindenstraße – Abendessen – Schlafen.

Und schon hat das Neue Jahr 2012 begonnen.

Advertisements