Schlagwörter

, , , , ,

Sterbebett

Sterbebett

Ein Anruf auf meinem Handy – von einem Verwandten, der mich sonst nie auf meinem Handy anruft. Die Nachricht: „Unsere Tante ist gestorben.“ Schock. Oh nein.

Das Jahr fängt doch nicht gut an.

Gemeinsam mit ein paar weiteren engen Verwandten trafen wir uns kurze Zeit später im Seniorenwohnheim. Dort lag meine Tante tot im Bett. Den Mund halb geöffnet, die Hände über der Brust gefaltet.

Traurigkeit. Stille. Zwei Kerzen brannten neben ihrem Bett.

Den Verwandten kondoliert. In den Arm genommen. Tränen in den Augen. Traurigkeit. Endlichkeit.

Das Ende.

Ein gemeinsames Gebet am Sterbebett. Abschied nehmen.

Der Bestatter kommt. Formalitäten müssen geklärt werden. Organisatorisches muss abgesprochen werden.

Heimfahrt. Alleine mit meinen Gedanken.

Advertisements