Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Heute ist noch immer Feiertag: Pfingstmontag. Ich sitze wieder mit einer Tasse Kaffee mit Milch auf meinem Balkon – und genieße den Tag.

Mein Kurzbesuch im Bayerischen Wald an den letzten zwei Tagen war sehr schön und abwechslungsreich gewesen. Sich einfach ins Auto zu setzen und ein Zeil spontan ansteuern, ist etwas Tolles. Das ist pures selbstständiges Leben.

Gerade jetzt überlege ich mir, was ich heute noch tun soll: Ich müsste mein Zimmer wieder etwas aufräumen und Chaos beseitigen. Auf der anderen Seite ist das Wetter viel zu schön, um zuhause zu bleiben.

In jedem Fall fühle ich mich gut; obwohl mein Bauch gerade in den letzten Tagen noch etwas an Umfang gewonnen hat: Das Essen in Bayern schmeckt einfach viel zu gut.

Ich nehme mir vor, in den nächsten Wochen wieder etwas stärker auf mein Gewicht zu achten. Mein Körpergewicht muss unbedingt wieder etwas reduziert werden.

Ein klein wenig kommt dabei wieder die Panik in mir hoch, was das Thema Nebenwirkungen bei HIV-Therapie angeht. Es geht um die „ungleichmäßige Fettverteilung“. Noch habe ich dabei keine ungewöhnlichen Abweichungen an meinem Körper entdecken können. Sicher kann ich mir aber nicht sein, ob das nicht eines Tages doch anfängt.

Vielleicht sollte ich mir nicht zu viele Gedanken darüber machen – und ersteinmal wieder ein paar schöne Kilo abspecken…

 

Advertisements