Schlagwörter

, , , , , , ,

Heute schaue ich wieder einmal bei gayromeo rein, was sich zum Stichwort ‚HIV‘ an neuen Userprofilen und Profiltexten finden lässt. Ich bin gespannt…

Das erste neue Profil hat einen supertollen Text:

Hallo,
wie du meinem nick entnehmen kannst bin ich hiv-positiv.
Mir geht es gut, komme mit der situation bisher gut zurecht und suche kein mitleid !

Suche hier Positive zum erfahrungsausstausch, dates, beziehung …. ebenso, wie neg. ohne berührungsängste.

Möchte hiermit an jeden appellieren – schützt euch – in jeder situation, lass es nicht soweit kommen !

Und an die, die sich nicht sicher sind – lasst euch testen, entweder ihr seid neg. und endlos erleichtert oder eben positiv und habt gewissheit, könnt rechtzeitig behandelt werden und somit ein nahezu normales lebensalter erreichen !

Die Ablehnung von Mitleid lese ich häufiger, ebenso der Wunsch, dass sich auch negative Personen ohne Angst melden sollen.
Dazu kommt oft die Warnung an die noch Negativen, sich zu schützen und die SaferSex-Regeln einzuhalten.

Und immer wieder der Wunsch nach einem Partner und dem Geheimhalten der eigenen Infektion:

Ich suche hier junge Männer, die entweder mit einer HIV- Erkrankung umgehen können oder evtl. selbst infiziert sind.
Meine HIV-Erkrankung ist in meinen Umfeld nicht bekannt und soll es auch nicht werden. Selbstverständlich wissen die besten / engsten Freunde Bescheid, allerdings soll in meinen Leben die Erkrankung nicht im Vordergrund stehen – ja auch wenn es etwas naiv klingt – ich wünsche mir einen Partner (oder auch ein einen guten Freund) und wer weiß vielleicht findet man sogar auf dieser Plattform einen.

Nicht nur ich gehe verschlossen mit meiner HIV-Infektion um – auch andere möchten auf keinen Fall, dass dies publik wird:

Seit 3 Jahren HIV positiv. Suche Freunde, die ebenfalls betroffen sind und es nicht unbedingt jedem erzählen möchten. Bin 32, gutaussehend, schlank und erfolgreich :-).

Bei diesem Profil von einem Berliner weiss ich nicht, ob es ernst gemeint oder nur ein Fantasie-Profil ist:

Geile HIV POZ SAU sucht cum zum schlucken und in meine drecksfotze. ICH NEHME JEDE LADUNG AN CUM UND PISSE. EINFACH IN MICH REINEOTZEN. BRAUCHE NOCH MEHR POZ CUM ZU MEINEM HIV UND MEINER HEP-C!!!!!

Und auch dieser Profil von einem angeblichen polnischen Kerl, der in Berlin wohnt, macht mich stutzig. Ist das wirklich ernst gemeint?

 

I CAN BE YOUR BIOHAZARD BITCH – READ MY PROFILE –

I’m Polish boy. I live in Poland I’m 28. 178 cm/ 73kg 100% PASSIVE
I’m looking for active people to have fun on the weekend. Only with great dick. YOU BUY ME A TICKET, and I will be your pig, a container for a positive sperm. I love to take in their sperm with HIV and perhaps other venereal diseases. It’s very exciting for me. I can also give anonymously to anyone when I have a blindfold on the eyes and do not know who comes with me and give me your positive sperm. I love sex with popers, chem, and I play 100% bareback. I welcome any sperm without exception. I love dirty talk during sex. I’ll be very happy for every positive sperm that get into my hungry hole.

I dont like too fat.

Gut, erst werden die Augen verbunden, aber dann besteht der Wunsch nach einem nicht allzu dicken Sexpartner: das ist schon krass.

Es langt – ich mache Schluss für heute.

 

Advertisements