Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Karsamstag

Karsamstag

Jetzt muss ich einmal besserwisserisch sein, was ‚Karsamstag‘ angeht. Schon vor ein paar Jahren wies mich eine ehemalige Arbeitskollegin ganz energisch auf die korrekte Begrifflichkeit hin, die mir seitdem in Erinnung geblieben ist.

Umgangssprachlich sind Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag gebräuchlich und werden auch korrekt verwendet. Nur der heutige Samstag wird immer wieder als ‚Ostersamstag‘ bezeichnet. Und das ist ganz eindeutig falsch.

Heute haben wir den Karsamstag. Es gibt gar keinen „Ostersamstag“.

Meine Oma sagte immer: der stille Samstag. Es ist der Tag zwichen Jesu‘ Kreuzigung und dem Auferstehungsmorgen. Dieser Tag ist noch immer von Trauer gefüllt. Aber die Vorfreude lässt sich noch nicht greifen.

An diesem Tag, zwischen den wichtigen Ereignissen liegt eine besondere Stimmung in der Luft, es herrscht eine besondere Atmospähre. Ich kann es nicht genau beschreiben oder erklären. Heute werde ich mir einen gemütlichen Tag zuhause machen und einige Besorgungen erledigen.

Auch Dir wünsche ich weiterhin schöne Osterfeiertage.

Danke für’s Bild an: http://www.prechtl.de/2013/03/17/offnungszeiten-am-30-03-2013-karsamstag

Advertisements